Presseartikel zum Thema „Zufriedene Angehörige, Gute Pflege“.

Veröffentlicht von redakteur am

Heike Gebhard, Vorsitzende des Ausschusses für Arbeit, Gesundheit und Soziales im NRW-Landtag und Landtagskandidat der SPD im Wahlkreis 94 Thorsten Klute haben am 19.04.2022 im Bürgerzentrum Dornberg unter der Moderation des Landtagsabgeordneten Georg Fortmeier mit Interessierten über das Thema „Zufriedene Angehörige, Gute Pflege“ diskutiert. Deutlich wurden die schwierigen und prekären Arbeitsverhältnisse von Pflegekräften aus Osteuropa. In NRW gibt es davon mehr als 10.000. Auch die Gesamtstrukturen der Stationären- und Ambulantenpflegekräfte sowie die Situationen in der häuslichen Pflege sind neu aufzustellen. Dazu müssen jedoch gleichzeitig viele Fragenstellungen auf Bundesebene gelöst werden. Wichtig ist dabei, stärker vom Menschen aus zu denken und insbesondere die erforderlichen Unterstützungen zu benennen und entsprechend e Angebote aufzubauen, wie z. B. Pflegestützpunkte in Quartieren und „Gemeindeschwestern Plus“, die niedrigschwellige Lotsenfunktionen und wichtige Schulungen für Familienangehörige in den Kommunen wahrnehmen könnten.

Heike Gebhard und Thorsten Klute sind sich einig, dass die Bewältigung dieser wichtigen Aufgabe , insbesondere vor dem Hintergrund des demografischen Wandels für die neue Landesregierung die nächsten Fünf bis zehn Jahre ein Hauptthema sein muss.

Kategorien: Allgemein